Landeskirchenarchivar Walter Schmidt, Kirchengemeinde Malstatt 1961 Foto: E. Gelf

Sammlung Walter Schmidt

ca. 18. Jh. -1970

Umfang: 9

Findmittel: unverzeichnet

Signatur: 8SL 041

Archivrat Schmidt legte eine umfängliche Sammlung von Vordrucken, Verordnungstexten und sonstigen zeitgenössischen Belegstücken und Illustrationsbeispielen an. Sachliches Gliederungsprinzip bildete der 1952 eingeführte Aktenplan der Kirchengemeinden. Der Bestand enthält ferner eine Materialsammlung zur Geschichte der reformierten Duisburger Patrizierfamilie Chombart/Schombart (Laufzeit ca. 1940-1976; vgl. die Ausarbeitung in MEKGR 31 (1982), S. 93-132).

Ergänzende Archivbestände: 8SL 055B u. 056B (entsprechende Sammlungen in Boppard).