Professor Georg Eichholz

Professor Georg Eichholz

1919-1984

Umfang: 2,5 m

lfd. Nummern: 184

Findmittel: 2011

Signatur: 7NL 154

 Professor Georg Eichholz PDF 128 KB

Georg Eichholz (1909-1973) war Professor der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

Schon während der Zeit des Vikariats hatte Georg Eichholz sich der Bekennenden Kirche angeschlossen. 1935 war er als Lehrer an das Seminar der Rheinischen Missionsgesellschaft in Barmen berufen worden. Neben der dortigen Lehrtätigkeit erfolgten die ersten Veröffentlichungen in Zeitschriften der Bekennenden Kirche und in Form von Predigthilfen.

1945 erhielt Eichholz den ersten nebenamtlichen Lehrauftrag der Kirchlichen Hochschule für Systematische Theologie und Neues Testament. Im Jahr 1946 wurde er zum Missionsinspektor ernannt und übernahm die Leitung des Missionsseminars, setzte aber auch seine nebenamtliche Lehrtätigkeit an der Kirchlichen Hochschule sowie seine publizistische Tätigkeit fort.

Bereits ab 1951 führte Eichholz den Titel eines Professors, aber erst 1961 wechselte er hauptamtlich an die Kirchliche Hochschule. Zahlreiche weitere wissenschaftliche Veröffentlichungen folgten, vor allem im Bereich der Evangelien- und Paulusforschung.

Zu seinen besonderen Leidenschaften zählte das Fotografieren, zunächst hauptsächlich in Form von Landschaftsaufnahmen, später verstärkt Porträtfotografie. Auch daraus entstanden mehrere veröffentlichte Bildbände.

Inhalt: Vorlesungs-, Aufsatz- und Buchmanuskripte, Rezensionen, Berichte über Forschungsreisen, gesammelten Schriften, Fotosammlungen; Korrespondenz, u.a. mit Karl Barth, Joachim Beckmann, Dietrich Bonhoeffer, Helmut Gollwitzer, Hans Joachim Iwand, Alfred de Quervain; Materialsammlung zu Karl Barth; Predigten, Interviews, Zeitungsartikel.

Literatur: Bertold Klappert, Hören und Fragen. Georg Eichholz als theologischer Lehrer, in: Evangelische Theologie, Jg. 36 (1976), S.101-121; Jürgen Seim, Georg Eichholz. Lehrer des evangelischen Rheinlands, in: Monatshefte für Evangelische Kirchengeschichte des Rheinlandes, Jg. 59 (2010), S.179-194; Jürgen Seim, Iwand-Studien. Aufsätze und Briefwechsel Hans Joachim Iwands mit Georg Eichholz und Heinrich Held, Köln, 1999.

Ergänzende Archivbestände: 2LR 045 Kirchliche Hochschule Wuppertal; 1OB 022 Personalakten des LKA, E 84.