Superintendent Hans Mehrhoff auf seinem Motorroller, 1953 Foto: ohne Angaben

Superintendent Hans Mehrhoff

1923-1983

Umfang: 4,5

Akzessionsdatum: 2002

Findmittel: 2006

Signatur: 7NL 120

Superintendent Hans Mehrhoff PDF 97 KB

Hans Mehrhoff (1911-1983) wurde von Paul Humburg ordiniert und kam am 1. Mai 1936 als Hilfsprediger der Bekennenden Kirche nach Barmen-Gemarke. 1945 in das Pfarramt eingeführt, blieb er in Gemarke bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1976. Von 1958 bis 1972 amtierte er als Superintendent des Kirchenkreises Barmen. Der Bestand dokumentiert u.a. ausgezeichnet die Seelsorgetätigkeit eines engagierten Gemeindepastors im Zweiten Weltkrieg.

Inhalt u.a.: Persönliches (Schule, Konfirmation); Studium; dienstliche Aufzeichnungen von Pfarrer Paul Kuhlmann 1923-1924; Briefwechsel mit Annemarie Klugmann 1933-1939; Predigten; Soldatenpost von Gemarker Gemeindegliedern 1941-1944; Thüringen-Reisen zu evakuierten Gemeindegliedern 1943-1944; Briefe von Ausgebombten und Evakuierten; Predigten von Pastor Willi Besteck 1933-1939; Briefwechsel mit Willi Bestek 1938-1944; Legalisierung.

Literatur: Annemargret und Wolfgang Engels (Hrsg.): Hans Mehrhoff. Hilfsprediger der Bekennenden Kirche, Pastor in Gemarke, Superintendent von Barmen (Schriften des Archivs der EKiR Nr. 31), Düsseldorf 2002.

Ergänzende Archivbestände: Pers. 51 M 172; 7NL 034 (Nachlass Pfarrer Robert Steiner).