Pfarrer Walter Engelhardt Foto: ohne Angaben

Pfarrer Walter Engelhardt

1924-1975

Umfang: 1 Karton

lfd. Nummern: 56

Findmittel: Liste (ca. 1975)

Signatur: 7NL 101

Walter Albert Engelhardt (1894-1983) stammte aus Hannover. Nach Kriegsdienst und Studium wechselte er 1925 ins Rheinland. Er amtierte als Pfarrer in Leisel (1929-1940), Essen-Altenessen (1947-1949) und in der Krankenhausseelsorge (1951-1959)  Er publizierte zahlreiche musik- und liturgiegeschichtliche Arbeiten und engagierte sich in der Gesangbuchreform.

Inhalt: musik- und kirchengeschichtliche Arbeiten; Kopien betr. Gerichtsverfahren 1941/42.

Ergänzende Archivbestände: Pers. 51 E 064.