Ludwig Quaas, ca. 1941 Foto: ohne Angaben

Oberkirchenrat Ludwig Quaas

1950-1990

Umfang: 3 Kartons

Findmittel: unverzeichnet

Signatur: 7NL 086

Ludwig Robert Wilhelm Quaas (1908-1998) war Gemeindepfarrer in Geldern-Niederdorf und Mülheim/Ruhr, bis er 1951 als Landeskirchenrat nach Düsseldorf berufen wurde. 1955 übernahm er wieder ein Pfarramt in Düsseldorf. Die rheinische Landessynode 1967 wählte Quaas dann zum Oberkirchenrat, 1976 ging er in den Ruhestand. Überregional bekannt wurde er u.a. durch seine Mitarbeit für das "Wort zum Sonntag".

Inhalt: Predigten und Andachten 1947-1949, 1958-1959, 1969-1972; theologische Referate 1955-1967; Beerdigungsansprachen; Zeitungsausschnitte mit Artikeln von und über ihn; Rengsdorfer Pastoralkolleg für Emeriti; 80. Geburtstag.

Ergänzende Archivbestände: Pers. LKA 614; 6HA 020 (Handakten Quaas).