Pfarrer Wolfgang Petri

ca. 1970-1980

Umfang: 1 Karton

Findmittel: unverzeichnet

Signatur: 7NL 070

Wolfgang Petri (1898-1992) war Pfarrer in Buer (1927-1931) und Götterswickershamm (1931-1966). Er publizierte zahlreiche Arbeiten zur rheinischen Kirchengeschichte, darunter auch mehrere Quelleneditionen von Synodal- und Klassikalprotokollen vor allem für den Bereich Kleve.

Inhalt: Unveröffentlichte Manuskripte (Protokolle der lutherischen Synode im Herzogtum Kleve 1703ff., Protokolle der ref. Klasse Kleve 1671-1700, Protokolle der Kreissynode Kleve 1817-1846); Korrespondenz betr. Publikationsvorhaben.