Superintendent Walter Klocke, ca. 1934 Foto: ohne Angaben

Superintendent Walter Klocke

1938-1987

Umfang: 2 Kartons

Akzessionsdatum: 1988

Findmittel: 1988

Signatur: 7NL 055

Superintendent Walter Klocke PDF 386 KB

Walter Klocke (1910-1987) amtierte 1939-1945 als Pfarrer in Mülheim-Broich (wobei er ab 1940 Soldat war), anschließend bis 1949 in Duisburg-Beeck. Er tritt dann eine Pfarrstelle in Troisdorf an, an der er bis zur Pensionierung 1975 bleibt. 1956 erfolgte die Wahl zum Superintendenten des Kirchenkreises Bonn. Im Ruhestand war er noch am Troisdorfer Altenheim als Seelsorger tätig.

Inhalt: Predigten 1939-1980; Hilfsdienstzeit 1938; Trauerfeier und Nachrufe 1987.

Ergänzende Archivbestände: Pers. 51 K 216.