Pfarrer Wilhelm Flender

1943-1945; 1963-1970

Umfang: 2 Kartons

Findmittel: unverzeichnet

Signatur: 7NL 031

Wilhelm Flender (1911-2000) trat 1930 die Ausbildung am Seminar der Rheinischen Mission in Wuppertal an. Nach Vikaraiat und Ordination war er 1938-1940 als Missionar in Nias/Indonesien tätig. Nach der kriegsbedingten Internierung in Sumatra war er 1947-1958 theologischer Lehrer am Missionsseminar. 1962 wechselte er auf eine Gemeindepfarrstelle in Unterbarmen, die er bis zum Ruhestand 1976 ausübte.

Inhalt: Predigten (1943-1945; Zuschreibung unsicher); Vorstand der Rheinischen Missionskonferenz; Synodaler Ausschuss für Ökumene und Mission.