Professor Dr. Dr. Ernst Bammel Foto: ohne Angaben

Professor Dr. Dr. Ernst Bammel

ca. 1935-1993

Umfang: 2

lfd. Nummern: 272

Akzessionsdatum: 2001

Findmittel: 2009

Signatur: 7NL 011

Ernst Bammel (1923-1996) wurde 1953 Privatdozent an der Universität Erlangen und 1984 Professor an der Universität Münster (Wissenschaft des Judentums und neutestamentliche Theologie). In den sechziger und siebziger Jahren hatte er mehrere Gastprofessuren in Cambridge wahrgenommen. Sein Vater war Dr. Fritz Bammel (1888-1974), der als Pfarrer u.a. bis 1938 in Goch gewirkt hatte.

Inhalt: Briefe der Eltern; Korrespondenz u. a. mit seinem Lehrer, dem Erlanger Neutestamentler Ethelbert Stauffer, Professor K.-H. Rengsdorf und englischen Gelehrten; diverse persönliche Briefe; Fotos; Sonderdrucke; Bibliografie

Literatur: Horbury, William (Hrsg.): Templum amicitiae. Essays on the Second Temple presented to Ernst Bammel, Sheffield 1991

Ergänzende Archivbestände: Pers. 51 B 180 (Fritz Bammel).