Großbüllesheim

1728-1928

Umfang: 1 Karton

lfd. Nummern: 6

Findmittel: Liste

Signatur: 4KG 016

Die Evangelischen in Großbüllesheim hatten eine Stütze an dem dortigen Adelshaus von Quadt. Die Pfarrstelle wurde desöfteren mit der Gemeinde Flamersheim geteilt.

Inhalt: Kirchen- und Armenvermögen; Pachtgelder und Kapitalienverzeichnisse.

Literatur: Karl Johann Hoffmann: Drei rheinische Dörfer und ihre Geschichte: Großbüllesheim, Kleinbüllesheim, Wüschheim, Weilerswist 1998.

Ergänzende Archivbestände: 1OB 020 (Provinzialkirchenarchiv), A I I b 18f.