Telegramm der Deutschen Post  Foto: M. Hofferberth

+++ Hier finden Sie aktuelle Nachrichten... +++

 

Hinweis:

Nutzung des Archivs an beiden Standorten wieder eingeschränkt möglich.

Ab Donnerstag, den 10. Juni 2021 ist der Benutzerraum des Landeskirchlichen Archivs am Standort Düsseldorf wieder eingeschränkt geöffnet. Ein Besuch des Archivs ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung und erfolgter Bestätigung möglich! Es gelten folgende aktualisierte Nutzungsbedingungen:

 

Nutzungsbedingungen zur Minderung des Infektionsrisikos im Landeskirchlichen Archiv Düsseldorf

(Stand: 1. Juni 2021)

 

 Eine Archivbenutzung ist derzeit nur nach bestätigter Voranmeldung bei der Archivleitung möglich (archiv [AT] ekir [PUNKT] de, tel. 0211/4562-225).

 Nach telefonischer oder elektronischer Bestätigung der Benutzung ist vorab ein digitaler Benutzungsantrag auszufüllen und dem Archiv spätestens einen Arbeitstag vor der Benutzung per E-Mail zu übersenden.

 Bis auf Weiteres muss während des gesamten Aufenthalts im Archiv eine mit CE-Kennzeichnung versehene FFP2-Atemschutzmaske getragen werden.

 Nach Betreten des Hauses und Verschluss der Garderobe sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

 Zum Schutz aller Anwesenden darf der Zutritt in den Anmeldungsbereich nur einzeln erfolgen.

 Es darf sich jeweils nur ein Benutzer gleichzeitig im Leseraum aufhalten.

 Im Benutzungsraum dürfen ausschließlich die vom Archivpersonal zugewiesenen Plätze eingenommen werden.

 Es dürfen ausschließlich persönlich mitgebrachte Arbeitsmittel (Stifte, Papier etc.) benutzt werden.

 Personen, die an einer akuten Atemwegserkrankung leiden, ist der Besuch des Archivs derzeit nicht gestattet.

 Das Archiv behält sich vor, Originaldokumente vorübergehend für die Benutzung zu sperren, wenn absehbar ist, dass das regelmäßige Lüften des Benutzerraums, welches aus hygienischen Gründen derzeit zwingend erforderlich ist, zu einem Einströmen von Außenluft mit erhöhtem Feuchtegrad führt.

 

 

Bereits seit dem 1. Juni 2021 ist der Lesesaal der Evangelischen Archivstelle Boppard wieder dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr für die Benutzung geöffnet. Eine Voranmeldung per E-Mail (archivstelle [PUNKT] boppard [AT] ekir [PUNKT] de) ist zwingend erforderlich. Nach erfolgter Voranmeldung wird vom Archiv per E-Mail ein elektronischer Benutzungsantrag versandt, der auszufüllen und spätestens einen Arbeitstag vor der geplanten Benutzung zurückzusenden ist. Ohne vorherige Übersendung eines komplett ausgefüllten Benutzungsantrags ist keine Benutzung möglich. Bis auf Weiteres muss während des gesamten Aufenthalts im Archiv eine mit CE-Kennzeichnung versehene FFP2-Atemschutzmaske getragen werden.

Die Mitarbeitenden sind im Schichtbetrieb vor Ort zugegen und am einfachsten über E-Mail in Düssesdorf erreichbar unter:
https://www.archiv-ekir.de/index.php/home2/aufgabenbereiche-und-ansprechpartner
bzw. in Boppard erreichbar unter
https://www.archiv-ekir.de/index.php/2011-07-15-13-39-46/aufgabenbereiche-und-ansprechpartner-boppard.

Im Falle eines telefonischen Kontaktes rufen wir zeitnah zurück. Wir informieren Sie hier aktuell über weitere Änderungen.