7NL 113

Präses Professor D. Dr. Joachim Beckmann Foto: H. Lachmann

Präses Professor D. Dr. Joachim Beckmann

1922-1987

Umfang: 3

lfd. Nummern: 151

Findmittel: 2002

Signatur: 7NL 113

Präses Professor D. Dr. Joachim Beckmann PDF 113 KB

Joachim Beckmann (1901-1987) war Landespfarrer für Innere Mission und Wohlfahrtspflege in Wiesbaden (1926-1928), Pfarrer der westfälischen Frauenhilfe in Soest (1928-1933) und schließlich Pfarrer der Lutherkirchengemeinde in Düsseldorf (1933-1948). Seit 1945 gehörte er der neugebildeten Kirchenleitung an und folgte 1958 dem verstorbenen Heinrich Held im Amt des Präses nach, das er bis 1971 innehatte (weiteres s. bei 6HA 003).

Inhalt: Dissertation 1923; Predigten und Andachten 1924-1980 (hs., ms., Drucke); Vorträge und Artikel 1922-1976; Amtskalender 1926-1987; Glückwunschschreiben; Reiseberichte; Fotoalben 1957-1971

Literatur: Enno Obendiek: Joachim Beckmann 1901-2001. Der Theologe, der Bekenner, der Kirchenmann - Was war? Was bleibt?, in: MEKGR 50 (2001), S. 361-374.

Ergänzende Archivbestände: 6HA 003 u. 004 (Handakten Präses Beckmann u. Kirchenkampfakten Beckmann).